News

Oliver Krähenbühl, new fragility, exhibition view Auswahl 2021, Aargauer Kunsthaus

Oliver Krähenbühl, new fragility, exhibition view Auswahl 2021,
Aargauer Kunsthaus

Auswahl 21

Jahresausstellung der Aargauer
Künstlerinnen und Künstler

13. November 2021 bis 2. Januar 2022


Aargauer Kunsthaus
Aargauerplatz
5001 Aarau
www.aargauerkunsthaus.ch

Öffnungszeiten / Opening Hours:
Di – So 10 – 17 Uhr
Do 10 – 20 Uhr

Catalog NEW FRAGILITY, 24 sheets, watercolor on paper, 2020-2021


Oliver Krähenbühl, new fragility, exhibition view Cantonale Berne Jura 2021, Kunstmuseum Thun

Oliver Krähenbühl, new fragility, exhibition view,
Cantonale Berne Jura 2021

Cantonale Berne Jura 2021

11. Dezember 2021 bis 23. Januar 2022


Vernissage:
Samstag 11. Dezember, 11.00Uhr


Rundgang im Dialog
Sonntag, 19.12.2021, 11-12.15 Uhr

Mit den 4 Künstler:innen
Kotscha Reist, Rebekka Friedli, Oliver Krähenbühl, Anke Zürn

Kunstmuseum Thun
Thunerhof
Hofstettenstrasse 14
3602 Thun
www.kunstmuseumthun.ch

Öffnungszeiten / Opening Hours:
Di – So 10 – 17 Uhr
Mi 10 – 19 Uhr

Programm Cantonal Berne Jura 2021 (PDF)


Oliver Krähenbühl, new fragility, watercolor on paper, 46 * 36cm, 2021

ohne Titel, new fragility, watercolor on paper, 46 * 36cm, 2021

FRAGILITY

Charamandas Dimitra | Oliver Krähenbühl

2. Oktober bis 31. Oktober 2021


Haus der Kunst St.Josef
Baselstrasse 27
4500 Solothurn
T +41 32 621 09 80 · M +41 79 208 58 27
www.hausderkunst.ch

Öffnungszeiten / Opening Hours:
Do–Fr 16–19 Uhr
Sa–So 13–17 Uhr

Catalog NEW FRAGILITY, 24 sheets, watercolor on paper, 2020-2021


Othmar Eder | Oliver Krähenbühl

5. Juni - 3. Juli 2021


Galerie Adrian Bleisch
Grabenstrasse 2
9320 Arbon
T 071 446 38 90 · M 077 443 04 50
www.galeriebleisch.ch


Oliver Krähenbühl, Landschaft (Homage an Hodler), oil on canvas, 70 x 50cm, 2018

Landschaft (Homage an Hodler), oil on canvas, 70 x 50cm, 2018


VOLL LEER HIN HER

ein Künstlerbuch

Oliver Krähenbühl und Ueli Sager führen einen postalischen Dialog, ein HIN und HER, ein künstlerisches Nachdenken über das Nichts, mit all seinen Facetten an Bedeutungen und Inhalten. Aus den über die Zeit entstandenen Postkarten entstand nun ein Künstlerbuch. Die zwei Künstler haben zusammen direkt an der Buchdruckmaschine für jede Seite nach der richtigen Umsetzung gesucht. Plan und Experiment gaben sich dabei die Hand. Aus dieser intensiven Zusammenarbeit entstand ein wunderbares gemeinsames Werk. Jedes der 54 numerierten und signierten Exemplare ist ein Unikat.
more...


From Behind my Eyes - Facts and Fictive Spaces

Katalog (German and English)

Anlässlich der Ausstellung in der Galerie Graf & Schelble in Basel erscheint die gleichnahmige Publikation, die gleichermassen Künstlerbuch und Werkdokumentation ist.
more...


 

Kontakt: